Mit High-Tech und erstklassiges Know-how lösen wir Ihre Probleme!

  • Mit diesem Verfahren können hochfeste Bleche mit bis zu 200 mm Dicke geschnitten werden, in der Regel entsteht ein 2-5 mm breiter Einschnitt und eine 4-10 mm breite Warmeeinflusszone. Die besonders robuste Autogenbrennanlage und trotzdem dynamische Brennschneidmaschine, findet ihren Einsatz in der klassischen bis schweren Metallbearbeitung.
  • Ausgestattet mit modernster Gasetechnik, angesteuert über Proportionalventile mit Drucküberwachung, können verschiedene Materialien und Materialstärken vollautomatisch geschnitten werden.


Vorteile des Autogenschneiden:

  • Geeignet für mittleren und größeren Materialdickenbereich
  • ökonomischer Einsatz mehrerer Brenner
  • Fasenschneiden mit bis zu 3 Brennern möglich
  • Sehr saubere und glatte Schnittkanten erreichbar
Arbeitsbereich:
  • X x Y: 2000 mm x 4500 mm
  • Z-Achse: 200 mm
  • Blechdicke 20 .... 200 mm
  • Max. Toleranz DIN 2310 Teil 4, Toleranzklasse C
  • Schnittgüte DIN 2310 Teil 4, Güte 1
  • Fasenschnitte bis 60°